Labrador Welpen - Video News

Loading...

Verwandte Produkte zum Thema Labrador

16. Oktober 2013

Hundehalterin hat Angst, dass ihr Liebling abgeschossen wird - Lenzburg - Aargau

Hundehalterin hat Angst, dass ihr Liebling abgeschossen wird - Lenzburg - Aargau

Karin Isliker hängt in der Region um Rupperswil ein Plakat nach dem anderen auf. Das hat mit ihrem Hund zu tun: «Pitschu» ist spurlos verschwunden.

Und «Pitschu» ist das Ein-und-Alles der 28-Jährigen. «Er ist ein ehemaliger Strassenhund, mit dem ich viel gearbeitet habe», sagt sie gegenüber Tele M1. «Und darum liegt er mir besonders am Herzen.»

Der Labrador-Mischling ist am Samstag beim Spielen auf und davongelaufen.

Seither ist er im Wald in Suhr gesehen worden. Deshalb hat Karin Isliker Angst um ihren schwarzen Liebling. Sie hofft, dass die Jäger ihn nicht für ein Reh halten.

Ihre Angst ist nicht unbegründet, wie Jagdaufseher Kurt Suter meint.

«Wenn ich ihn sehe, dass er ein Reh reisst oder ihm hinterher geht, und nicht weiss, wem er ist, dann kann ich ihn abschiessen», sagt er. So steht es auch in der kantonalen Jagdverordnung.

Deshalb hofft Karin Isliker, dass bald der entscheidende Hinweis kommt und sie ihren «Pitschu» wieder in die Arme nehmen kann.

Quelle: Aargauer Zeitung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alles rund um den Hund