Labrador Welpen - Video News

Loading...

Verwandte Produkte zum Thema Labrador

30. Oktober 2011

Labrador-Hunde suchen versteckte Person Labrador Branco ist der Fährte...

Hunde suchen versteckte Person 




Branco hat die Fährte aufgenommen. Mit gesenktem Kopf schnüffelt der Labrador am Boden, an Büschen und Zäunen. Zielstrebig rennt er auf dem Gehweg vom Bahnhof Bad Waldsee runter in Richtung Stadtsee. Margret Wolter hat Branco an der Leine und folgt ihm. Die 70-Jährige ist die älteste Teilnehmerin des Mantrailing-Kurses (siehe Kasten) des Suchhundezentrums Oberschaben. „Mit ihrer Kondition steckt Margret Wolter so manchen 20-jährigen Hundeführer in die Tasche. Ich kenne wenig Menschen in ihrem Alter, die das ihrem Hund bieten“, sagt Trainerin Heike Brunsch. Vor sechs Jahren hat sie die Ausbildung zur Mantrailerin begonnen. Inzwischen ist sie Trainerin und leitet das Suchhundezentrum Oberschwaben mit Sitz in Aulendorf. „Ich wollte meinen Hund artgerecht auslasten. Heute bin ich Vollbluttrailerin und süchtig danach“, sagt sie.Branco riecht am Geldbeutel - Die Person, die Branco heute suchen soll ist Sascha Mayer. Der 30-Jährige sitzt auf einer Treppenstufe und wartet. Nur wenige Minuten zuvor hatte er seinen Geldbeutel aus der Hosentasche genommen und ihn einmal über den Hals gestreift. „Ein Geruchsartikel, wie beispielsweise der Geldbeutel, reicht dem Hund aus, um eine Spur quer durch die Stadt zu verfolgen und zu finden“, erklärt Brunsch. Gemeinsam mit Sascha Mayer hat die Trainerin die Spur für Branco gelegt, und zwar einfach, indem sie mit Mayer den Gehweg entlanggelaufen ist. „Jeder Mensch verliert in der Minute 40 000 abgestorbene Hautschuppen. Der Individualgeruch des Menschen setzt sich dabei unter anderem aus chemischen Abbauprodukten des menschlichen Körpers wie Deo oder Parfüm und aus biologischen Abbauprodukten wie Hormonen zusammen“, sagt sie. Und genau diesem Geruch ist Branco auf der Spur.
Alles zu diesem Thema ansehen »

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alles rund um den Hund