Labrador Welpen - Video News

Loading...

Verwandte Produkte zum Thema Labrador

19. November 2012

Gesetz zur psychiatrische Zwangsbehandlung soll ohne Beratung durchgespeitscht werden

Gesetz zur psychiatrische Zwangsbehandlung soll ohne Beratung durchgespeitscht werden:
Aufruf zum schriftlichen Protest gegen “Eil”-Gesetzesverfahren zur Zwangsbehandlung - Quelle: kvpm.de gefunden bei EuroNewsBitte an Ihren Verteiler weiterleiten und vor allem eigenes Schreiben verfassen!
Mit einem unglaublichen Gesetzgebungsverfahren, das in der legislativen Geschichte der Bundesrepublik seines Gleichen sucht, will die Bundesjustizministerin, flankiert von den Justizministern der Länder, die psychiatrische Zwangsbehandlung von Personen, die unter rechtlicher Betreuung stehen, im Betreuungsrecht gesetzlich verankern. Damit würden die höchstrichterlichen Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts vom 23. März 2011 (hierzu BVerfG Pressemitteilung ) und vom 12. Oktober 2011 (hierzu BVerfG Pressemitteilung) sowie des Bundesgerichtshofs vom 20. Juni 2012, XII ZB 99/12 und XII ZB 130/12 (hierzu BGH Pressemitteilung), die soeben die Rechte dieser Betroffenen endlich geschützt hatten, ausgehebelt werden.
Psychiater und Pharmaindustrie brauchen ein Gesetz, um dem Absatz-Absturz von Psychopharmaka in Deutschland seit den o.g. Beschlüssen Einhalt zu gebieten. Dies soll im Moment scheinbar möglichst leise und im engsten Kreise geschehen. Psychiater beschreiben Szenarien, bei denen sie scheinbar zusehen müssten wie es Patienten schlechter ginge, wenn sie nicht gegen deren Willen eingreifen dürfen.
In Wirklichkeit hat sich die Situation für Patienten in den Psychiatrien seit dem Zweiten Weltkrieg noch nie mehr verbessert als durch durch die o.g. Gerichtsentscheidungen. Patienten empfinden die Psychiatrie weniger bedrohlich, nebenwirkungsfreie Behandlungswege werden gegangen, Patienten finden jahrelang unterdrückte Emotionen und Gefühle wieder, leben auf und fühlen sich freier, selbstbestimmter und nicht mehr permanent chemisch ihrer Würde verletzt.
lesen
Zwangsunterbringung und Zwangsbehandlung psychisch Kranker - Salize, Hans J.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alles rund um den Hund