Labrador Welpen - Video News

Loading...

Verwandte Produkte zum Thema Labrador

3. Oktober 2012

Labrador hat ein Problem mit anderen. (springen, Hund, Hunde):

Labrador hat ein Problem mit anderen. (springen, Hund, Hunde):
Ein Bekannter von mir hat einen Labrador (ca. 2 - 3 Jahre, so genau weiß ich es nicht), der es einfach nicht lassen kann, jeden Menschen, der in seine Reichweite kommt, anzuspringen und zu beschnüffeln, manchmal sogar abzulecken und zu bellen. Er tickt auch immer total aus, wenn jemand zu Besuch kommt (ich zum Beispiel), allerdings nicht, weil er sein Revier verteidigen möchte, sondern aus Freude (glaube ich, zumindest wedelt sein Schwanz und er wirkt insgesamt einfach überglücklich). Er kriegt sich für die nächsten fünf Minuten gar nicht mehr ein. Aber auch draußen auf der Straße, der Labrador springt jeden Menschen an, der kurz stehenbleibt, und bellt die ganze Zeit (auch hier wieder eher ein freundliches Bellen als ein bösartiges).
Es wurde schon viel versucht, um den Hund dazu zu bringen, dass er, wenn Leute vorbeilaufen oder zu Besuch kommen, einfach still bleibt und sitzt, aber nichts hat bisher funktioniert. Inzwischen gibt mein Bekannter ihm einfach jedes Mal einen Leinenruck und hält die Leine so kurz, dass der Hund gar nichts zu den Menschen hinkann, aber das ist purer Stress für beide (der Hund erscheint mir in diesen Situationen immer wie kurz vor der Explosion, so richtig voller innerer Spannung...).

Da mein Hund das (zum Glück!!!) nicht so heftig macht, wollte ich mal fragen: Was kann man noch tun, damit der Hund einfach sitzt, wenn Leute vorbeilaufen? Leute, die er kennt, springt er übrigens nicht an.... nur Fremde.
www.gutefrage.net/frage/labrador-hat-ein-problem-mit-anderen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alles rund um den Hund